Freizeitangebot in Binz und Umgebung

 

Das Ostseebad Binz und die Insel Rügen generell haben in punkto Freizeitgestaltung sehr viel zu bieten: Nachfolgend sind ein paar Ideen zusammengetragen für gutes und weniger gutes Wetter.

 

Aktivitäten, an denen Kindern besonders viel Spaß haben sind mit dem Hinweis „(Kinder!)“ gekennzeichnet

 

Freizeitgestaltung bei Sonnenwetter:

  • Strandtag in Binz oder – zur Abwechslung – in den benachbarten Seebädern in Prora oder Sellin
  • Ausflug mit der „Rügener Kleinbahn Rasender Roland„: Sehr schön auch zu verbinden mit einem Ausflug an den Strand von Göhren
  • Ausflug zum Jagdschloss Granitz (z.B.: Anfahrt mit dem Fahrrad oder dem Rasenden Roland und Besichtigung des Schlosses)
  • Fahrt zu den Kreidefelsen am Besucherzentrum des Nationalparks Jasmund, dem berühmten Königstuhl nördlich von Sassnitz
  • Im Hochsommer von Juli bis Anfang September: Vorführung der Störtebeker-Festspiele in Ralswiek (für Kinder ab ca. 6 Jahren)
  • Ausflug zu einem der Bauernhöfe „Bauer Lange“ oder „Bauer Kliewe“ in der Nähe von Ummanz
  • Fahrt mit einem der Dampfer, die an der Seebrücke in Sellin abfahren und u.a. die Seebrücken der Seebäder Binz, Sellin und Glowe verbinden
  • Tauchgang mit der Tauchglocke an der Seebrücke im Nachbarort Sellin
  • Ausflug ins Biosphärenreservat Rügen
  • Klettergarten in Bergen (Kinder!)
  • Sommerrodelbahn Bergen (Kinder!)
  • Dinosaurier-Park bei Bobbin (Kinder!)
  • Reit-Ausflüge vom Altensiener Reithof (Telefon: 03 83 03 – 8 79 39)

Freizeitgestaltung bei Regenwetter:

  • Ausflug in das Ozeaneum in Stralsund
  • Besichtigung der Altstadt und des Hafens in Stralsund
  • Besuch der Miniaturwelten in Gingst (Kinder!)
  • Badetag im Hallenschwimmbad „Ahoi Rügen“ in Sellin (Kinder!)
  • Ausflug zum Hallenspielplatz „Pirateninsel“ in Putbus (Kinder!)

 

strand sellin ruegen

Strand von Sellin: Bild by Birgit Winter@pixelio.de

 

 

Ferienwohnungen Binz Villa Seeblick – Strandpromenade 44 – 18609 Binz auf Rügen